Mittwoch, 1. Oktober 2008

Starke Liga, starker Auftritt?

Am Freitag beginnt die Saison der deutschen Schachbundesliga (hier ein Vorbericht) an den Spielorten Hamburg, Bremen, Solingen und Trier. Der Titelkampf sollte dank Werder und Mülheim etwas spannender verlaufen als in den letzten zwei Jahren, als Baden-Baden unangefochten blieb. Am anderen Ende der Hackordnung gilt es heuer wohl nur, neben Dresden und Bayern einen dritten Absteiger zu ermitteln - der vierte wird Tegernsee, das seinen Rückzug bereits angekündigt hat.

Die Mittelklasseteams haben weiter aufgerüstet. Wenn alle in Bestbesetzung antreten, weist der gemittelte Bundesligaspieler etwa 2580 Elo auf und hat in fast drei Viertel der Fälle keinen deutschen Pass (ohne die designierten Absteiger Dresden und Bayern sogar in achtzig Prozent). Womit denn auch zumindest zum guten Teil die Frage beantwortet ist, warum ich, nachdem ich seit 1986 die meisten Jahre (nämlich für Karlsruhe, Kreuzberg, Zehlendorf und Hamburg) dabei war, meinen Abschied genommen habe. Schließlich bin ich seit Jahren für eine Klausel eingetreten, dass mindestens die Hälfte der eingesetzten Spieler in Deutschland ihren Lebensmittelpunkt haben sollen (die Staatsangehörigkeit scheint mir da ein veraltetes Konzept).

Die Liga hat sich nach Jahren des relativen Stillstands zwei wichtige Reformen verordnet. Endlich wird, wie schon bei den meisten internationalen Wettbewerben üblich, mit einer modernen Bedenkzeit mit Zeitbonus nach jedem Zug gespielt. Zu einer Bannung früher Remisschlüsse hat sich die Liga leider (noch?) nicht entschließen können. Dafür aber werden von nun an nicht nur einzelne sondern sämtliche Kämpfe im Internet übertragen. Gut, das machen andere zum Teil seit Jahren, in Österreich etwa liegt die Übertragung schon gut ein Jahrzehnt in den zuverlässigen Händen von Siegfried Posch und Karl Theny. Nachdem ich einige Zeit selbst für den Webauftritt der deutschen Liga verantwortlich war und stets betont habe, dass Übertragungen nicht alles sind sondern die Onlinezuschauer auch Hintergrund haben wollen, bin ich besonders gespannt, wie die Übertragungen mit Bildern, O-Tönen und Analysen von den Spielorten aufgefettet werden. Alles Gute dabei!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4365 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren