Sonntag, 14. März 2010

Markus Ragger knackt 2600

Noch sind vier Runden bei der EM in Rijeka zu spielen und eben so viele in der deutschen Bundesliga und in der österreichischen Bundesliga. Aber in allen drei Turnieren ist der derzeit noch mit 2572 geführte 22jährige Kärntner dicke auf Elosteigkurs und ist im Moment mindestens fünf Punkte über der Marke, die noch kein Österreicher vor ihm geknackt hat (offiziell wird die Zahl übrigens nicht vor 1.Juni). Natürlich ist es das allein nicht wert, die drei Wettbewerbe safe austrudeln zu lassen, sondern er wird wohl schauen, was geht. Go, Markus, go!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4207 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren