Anand ist viel stärker

...als ich, sagte Magnus Carlsen vor einigen Tagen dem Schachkolumnisten der New York Times. Dessen lesenswerter Artikel ist nun online. Aufhänger ist das seit Dienstag laufende Grand Slam Finale in Bilbao, wo wer führt? Natürlich Magnus, der, wenn er Anand um einen Punkt hinter sich lässt, dort die Weltranglistenspitze übernehmen könnte. Sein Schwarzsieg gegen Aronjan (der zu viel wollte) aus Runde eins ist hier kommentiert.
Permanent_Brain - 4. Sep, 22:38

Gedränge

Mir ist egal ob ein Spieler ein Nachwuchsgenie ist, ein "normaler mittlerer" Super-GM oder ein Oldie. Nicht nur Carlsen, auch Morozevich und Ivanchuk haben Chancen auf die größte FIDE-Wertung. Niemand weiß ob Carlsen, sollte er sie erreichen, sie später halten oder steigern würde können. Dasselbe gilt für jeden anderen.

Die besten Chancen hat indes Kramnik, sollte er Anand im Wettkampf besiegen.

Wir werden sehen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4268 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren