Our cultural leader Vishy

Vor dem heutigen Spitzenkampf der deutschen Bundesliga (Ausgang übrigens 4:4 vor immerhin 300 Zuschauern in Mülheim) haben die Mülheimer wahrscheinlich nachgesehen, welche Spieler des Deutschen Meisters Baden-Baden anderweitig im Einsatz sind - allein fünf in Wijk aan Zee, zwei weitere in Gibraltar, bei sechzehn Namen auf der Liste blieb nur ein Fragezeichen, und auch das ließ sich ausräumen, wenn sie etwa diesen Artikel im Independent gefunden haben, dem zufolge Vishy Anand als einer von mehreren "worthy cultural leaders" beim Weltwirtschaftsgipfel in Davos erwartet wurde. Das Programm gibt nicht viel mehr her, als dass man am Freitag eine Stunde lang herausfinden konnte, was Komplexität für den Schachweltmeister bedeutet. Was Vishy dort sagte und sonst noch in Davos tat, außer sich unter die Mächtigen und Wichtigen dieser Welt zu mischen, wird aus diesem kurzen Interview auf Youtube nicht klar, aber immerhin, dass es ihm Spaß gemacht hat.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4540 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden