Grisch verpasst es

Das wäre etwas gewesen. Im traditionsreichen Linares Alleinsieg eines Außenseiters, der auch noch, wenn er nicht gerade ein Schachturnier spielt, hauptsächlich pokert. Elf Runden hat Alexander Grischtschuk souverän agiert. An seinen plus drei war nichts Unverdientes. Dann hat ihn Carlsen in einem unübersichtlichen Gewühl hübsch austaktiert. Dazu gleich mehr. Mit einem Weißsieg gegen Anand am Folgetag hätte der 25jährige Russe noch einmal alleine die Spitze behaupten können, doch er warf eine äußerst aussichtsreiche Stellung mit einem einzigen dummen Zug (32.Td3) weg, so dass Iwantschuk ihn eingeholt hat - und am Ende den ersten Platz mit ihm teilt.

Aber nun zur schon erwähnten Partie, die ich für den Tages-Anzeiger kommentiert habe.

Carlsen – Grischtschuk

1. e4


Nach fünfmal 1. d4 und dabei zuletzt zwei Niederlagen gegen Aronjan und Wang will Carlsen andere Stellungsbilder sehen.

1. ... c5 2. Sf3 d6 3. d4 cxd4 4. Sxd4 Sf6 5. Sc3 a6 6. Le2 e6 7. 0–0 Le7 8. a4 Sc6 9. Le3 0–0 10. f4 Dc7 11. Kh1 Te8 12. Lf3 Lf8 13. Dd2 Tb8

Beide halten die Spannung. Zieht der weiße Springer freiwillig nach b3, folgt b6 und Lb7. Spielt Schwarz aber Ld7, ist Sb3 unangenehm, weil die Überführung des Läufers nach b7 dann zwei Züge mehr kostet.

14.Df2 e5 15.fxe5

Das wirkt harmloser als das bisher, auch von Grischtschuk selbst schon gespielte 15.Sde2, worauf 15. ... b5 gut ist.

15. ... dxe5

Eine interessante Alternative ist 15. ... Sxe5 16. Lg5 Sfg4 (16. ... Le7? 17. Lxf6 Lxf6 18. Sd5 Dd8 19. Lh5) und falls 17. Dg3 Sxf3 18. gxf3 Dc5 mit Doppelangriff. Doch 17. Dg1! wahrt Weiss die Initiative.

16.Sb3

grisch
Schwarz kann hier eigentlich keine Probleme haben. Mit seinem folgenden Zug fangen sie an. Zuerst 16. … Le6 sieht richtig aus (17.Sd5 Lxd5 18.exd5 e4).

16. ... Sb4?! 17. La7

Treibt den Turm auf ein schlechteres Feld.

17. ... Ta8 18. Lb6 De7

Sehr in Frage kommt 18. ... Dc6 19. Tad1 Le6 (zu gefährlich ist 19. ... Sxc2? 20. Sd5 Sxd5 21. exd5 Dg6 22. Le4! bzw. 21. ... Df6 22. d6 e4 23. Lh5 Dxf2 24. Txf2 Le6 25. Sa5) 20. Sa5 Dc8 21. Td2 Sd7.

19. Tad1 Le6

Das hat den Nachteil, dass Schwarz nun nicht mit dem Springer auf d5 schlagen kann, weil nach exd5 der Läufer angegriffen ist. Aber den schlechten Läufer von Weiss mit 19. ... Lg4 zu tauschen, fühlt sich auch nicht besser an.

20.Sd5 Lxd5

20. ... Sbxd5?! 21. exd5 e4? funktioniert nicht wegen 22. dxe6 Dxe6 23. Tde1 Lb4 24. c3 Lxc3 25. bxc3 Dxb3 26. Ld1, und Schwarz behält eine Figur weniger.

21. exd5 e4 22. d6 De6

Anish Giri, mit 14 Jahren derzeit jüngster Grossmeister der Welt, schlägt bei Chessbase 22. ... De5 als Verbesserung vor. Nach 23. d7 Sxd7 24. Txd7 exf3 25. Dxf3 f6 26. Sd4 De4 27. Txb7 Tac8 28. c3 Sd3 hat Schwarz zwar einen Bauern weniger, doch die weissen Figuren haben ihre Koordination eingebüsst.

23. Sc5 Df5

Nach 23. ... Dc4? 24. Le2 (nicht 24. d7 exf3! 25. dxe8D Txe8 26. gxf3 Tc2 27. Dg1 Sbd5 mit schönem Spiel für die Qualität) 24. ... Dxc2 25. d7 e3 26. dxe8D Txe8 27. Df3 Lxc5 28. Tc1 gewinnt Weiss.

24.Le2

Großen Vorteil verspricht auch 24. c3:
a) 24... exf3 25. cxb4 Te2 26. Dxf3 Dxf3 27. gxf3 Txb2 28. Td4!
b) 24. ... Sbd5 25. Sxe4 Txe4 (oder 25. ... Sxe4 26. Lxe4 Dxf2 27. Lxf2 Txe4 28. Txd5 Td8 29. d7 Te6 30. Lg3 Tc6 31. Te1) 26. Lxe4 Dxe4 27. d7 Le7 28. Tde1 Dxa4 29. Txe7.

24. ...Dxf2 25. Txf2 Sbd5 26. a5

Stärker ist 26. Txf6! Sxf6 und nun erst einmal in aller Ruhe 27. b4!, da für Schwarz kein Gegenspiel in Sicht ist (z.B. 27. ... Te5 28. c4).

26. ... Sxb6

Natürlich nicht 26...Lxd6 27.Txf6.

27.axb6 Tab8?

Dieser passive Zug verliert. 27. ... Tec8 28. b4 (oder 28. Sxb7 Txc2 29. d7 Sxd7 30. Txd7 e3) 28. ... Tc6 29.Sxb7 Txb6 (nicht gut ist 29. ... Sd7? 30. Lxa6! Txa6 31. b5 Tcxb6 32. bxa6 Txa6 33. c4 Tb6 34. c5 Txb7 35. c6 Tb8 36. Ta2! Td8 37. Ta7 oder 36. ...Lxd6 37. cxd7 Le7 38. Tda1 nebst 39. Ta8) 30.d7 Txb7 31.d8D Txd8 32.Txd8 Txb4 33.Lxa6 Sg4 34.Tf1 Se3 35.Tc1 f5 36.c4 Kf7 wahrt dynamisches Gleichgewicht.

28. Txf6

Nun ist dieses Qualitätsopfer trivial.

28. … gxf6 29. Sd7 f5 30. c4 a5 31. c5 Lg7

Auch nach 31. ... Tbd8 32. Sf6+ Kg7 33. Sxe8+ Txe8 geht der Ausheber 34. La6!

32. Sxb8 Txb8 33.La6!

Grisch2
Nein, auf a6 stand nichts. Der opferwillige Läufer spielt die weisse Bauernkette endgültig frei: 33...bxa6 34.d7 Lf6 35.c6 usw.

33. ... Lf6 34. Lxb7 Txb7 35. c6 Txb6 36. Tc1!

Die letzte Feinheit.

36. ... Lxb2 37. d7 1–0
Permanent_Brain - 8. Mrz, 01:22

Grisch gewann doch:

Wie sich herausstellte, wird dort als zweite(*) Tiebreak-Regel die Anzahl der Gewinnpartien herangezogen (3 vs. 2).

*) Laut Mig als erstes das Resultat der direkten Begegnungen; das waren zwei Remis.

P.S. Mit den Diagrammen scheint etwas nicht zu stimmen. Entweder ist die JPEG-Kompression (viel) zu hoch - obwohl die Dateigröße nicht darauf schließen läßt - oder sie werden nicht mit dem originalen Seitenverhältnis der Datei dargestellt. Vielleicht wären etwas kleinere PNG-Diagramme eine schöne Alternative, oder Graustufen-GIF, oder eine geringere Kompression. Bei JPG wirds sonst leicht sehr unschön.

Siehe auch:

http://wjchess.jeffprod.com/fen2png.php

Das erste Diagramm dort hat weniger als 6 KB und sieht klasse aus.

schachblogger - 19. Mrz, 22:25

So brauche ich 30 Sekunden für ein Diagramm. Mit dem angegebenen französischen Tool brauche ich wahrscheinlich fünf Minuten.
Bessere Diagramme kriege ich, wenn ich in Chessbase erst das Diagrammfenster kleiner mache, so dass ich das in den Zwischenspeicher kopierte Diagramm im Bildprogramm nicht verkleinern muss (wobei wohl die Pixelei erzeugt wurde).

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4452 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren