Gibt´s in Chanti auch Chianti?

Hotelzimmer gibt es in der sibirischen Ölstadt jedenfalls zu wenig, um nächstes Jahr alle Schacholympiadebesuchswilligen aufzunehmen. Als Generalprobe dafür dient der Weltcup, der am Samstag begonnen hat. Etwa zehn 2700er haben abgewinkt. Darunter alle Stars, nämlich Carlsen, Topalow, Anand, Kramnik, Aronjan, die ja auch ihre Teilnahme im nächsten WM-Zyklus in der Tasche haben. Ebenfalls für die Kandidatenwettkämpfe qualifiziert sich der Sieger von Chanti-Mansisk. Hier mal eine Liste, wer meines Wissens fix ist:

Kamsky (Verlierer Kandidatenfinale)
Aronjan (Sieger Grandprix)
Carlsen (Elo)
Kramnik (Elo)
Anand oder Topalow (Verlierer WM)

Ein Freiplatz dürfte an Baku gehen, wo ein Teil der Kandidatenkämpfe, nämlich der ohne Aronjan, stattfinden soll. Für diesen Platz gibt es mit
Radschabow, Gaschimow und Mamedscharow drei Kandidaten - und vielleicht ja ein nettes Ausscheidungsturnier?

Ich schätze, dass der verbleibende achte Platz nicht, wie von der FIDE mal angekündigt, an den Zweiten des Grandprix geht. Dafür müsste diese von Aronjan vorzeitig uneinholbar gewonnene Serie mit einem sechsten Turnier ordentlich abgeschlossen werden. Im Gespräch war auch einmal, dass die ersten beiden des Weltcups Kandidaten werden, aber auch das halte ich für unwahrscheinlich. Eher ist damit zu rechnen, dass der Ausrichter des nicht in Aserbaidschan stattfindenden Teils der Kandidatenkämpfe den Spieler nominieren darf.

(Nachtrag) Oder die FIDE will es mal wieder allen recht machen und erweitert die Kandidatenkämpfe auf zehn Teilnehmer, was mit k.o. nicht geht aber durchaus als doppelrundiges Rundenturnier.
Thomas Oliver - 22. Nov, 18:06

Gerücht ist immerhin auch

dass das letzte GP-Turnier in Astrakhan stattfinden soll (wo auch immer das ist), und zwar im April 2010. Dann soll der Turniersaal fertig sein - derzeit wird an der Oper noch gebaut - und ausserdem ist dann schönes Wetter dort. Da es bisher immer irgendwie mit dem Grandprix geklappt hat würde ich bis zum Beweis des Gegenteils davon ausgehen - wenn alle Stricke reissen gibt es ja auch noch Elista!

Poryv Vetra - 22. Nov, 18:36

Das klingt sehr vernünftig, da Astrachan nur etwa 300 km von Elista entfernt liegt.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4271 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren