Mittwoch, 27. Mai 2009

Managementtipps vom Weltmeister

Mitte Mai war Vishy Anand in Wien, angeblich auf Einladung des Einwegspezialisten Tetrapak. Ich hab es nicht gewusst. Auch in der Schachszene wusste es anscheinend keiner kaum einer Erg.: die Standard-Kolumnisten wussten es, ihr inhaltlich dürftiger Ertrag ist aber nicht online. Auch die Standard-Wirtschaftsredaktion wusste es (ihr Interview ist online), und Format hat davon (er gab laut einem Foto in der U-Bahnzeitung anscheinend einen Grüssaugust beim roten Bürgermeister Michael Häupl). Das ursprünglich mal als Nachrichtenmagazin angetretene Wochenheft hat unseren Champ abgepasst und interviewt. Tipps für Manager angesichts der Wirtschaftskrise sollte er geben, und das erfüllte der Inder, der einen Bachelor in BWL besitzt und schon beim Weltwirtschaftsforum in Davos auftrat, denn auch brav. Der übliche Schmäh halt, die reale Welt mit Schachmetaphern zu beschreiben. Wobei einige Formulierungen, wie auch das Titel gebende "Die Weltwirtschaft ist schachmatt" weniger von Anand selbst kamen, als ihm von den beiden Formatlern in den Mund gelegt wurden. Ein Interview genau wie Tetrapak. Einmal nutzen, wegwerfen und sofort vergessen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4272 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren