Freitag, 5. Februar 2010

2010 läuft ja gut an

Der Schachblogger ist aus dem Urlaub (Baby rumtragen, plantschen und mit Tintenfisch füttern auf Lanzarote) zurück. Wijk aan Zee ist auch ohne ihn zufriedenstellend zu Ende gegangen. Die Prognose lag recht gut, nur dass er statt Schirow Karjakin weiter vorne erwartet hatte. Der erwartete Sieger Carlsen (der wie erwartet auch mal wieder verloren hat - eine feine Leistung von Kramnik) hat auf seinem Blog eh zugegeben, wie viel Glück er in der letzten Runde hatte, dass Caruana nicht ihn und Schirow nicht Dominguez fertig machte. Giris fetter Sieg (+33 Elopunkte las ich gerade) in der B-Gruppe freut ihn, wie eifrige Schachblogleser wissen, erst recht. So darf das Schachjahr 2010 gerne weitergehen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4452 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren