Knapp vorbei

Baden-Baden hat beim Europacup im griechischen Kallithea bis zur letzten Runde geführt. Dann zog der Elofavorit Swerdlowskaja aus Jekaterinburg doch noch nach Mannschaftspunkten gleich und nach Brettpunkten vorbei. Während der Deutsche Meister nämlich gegen Sarajewo nur 3:3 spielte, machten die Russen Mülheim-Nord mit 4,5:1,5 fertig. Naiditsch (den nur noch weniger Elo von 2700 trennen!) und Bacrot haben feine Resultate abgeliefert. Doch einige Baden-Badener fehlten Baden-Baden. Anand aus bekanntem Grund. Schirow spielte nicht für Baden-Baden sondern in den Reihen von Rivale Jekaterinburg, und Movsesian (übrigens in der Liveliste bis auf 0,6 Elopunkte an den Top Ten dran!) für den Letztrundengegner Sarajewo.
Lenfant - 25. Okt, 20:54

Arkadi olympiareif!

Man mag ihn, oder man mag ihn nicht: mit seinen 5,5/7 gehört Arkadi auf alle Fälle ins Deutsche Olymia-Team! Wenn man da mit 11-zügigen Remis auch hin darf (Bundesliga von heute, Berkes-Khenkin), dann hätte man auch Ulf Andersson einbürgern können (als er noch jünger war...)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4453 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren