Wolkenbruch statt Feuer

Schach mit lebenden Figuren kennt man etwa aus dem Schachdorf Ströbeck oder dem italienischen Marostica. Nun ist das steirische Bergbau- und Unistädtchen Leoben Schauplatz einer lebenden Partie Bergmannschach. "Erz im Feuer" heißt das Schauspiel über Leben und Wirken des Modernisierers Erzherzog Johann. Unterhalb der Bühne verbildlicht eine von Schülern aufgeführte Schachpartie den vor rund 200 Jahren ausgetragenen Konflikt zwischen altem und neuem Energieträger, zwischen Holzköhlern und den Steinkohle abbauenden Bergleuten. Die Auswahl der Partie oblag dem Leobener Lehrer und Obmann des Leobener Schachklubs Karl-Heinz Schein.

Bergmann

Die am Freitag geplante Premiere fiel einem Wolkenbruch zum Opfer. Nun ist das Schau- und Schachspiel am Leobener Bergmannsbrunnen auf Sonntag 21 Uhr verschoben. Immerhin konnte die Generalprobe am Donnerstag stattfinden. Die Kleine Zeitung hat eine Strecke aus 32 Fotos (eines davon oben). Mehr über diese ungewöhnliche Partie auf der Website des Spektakels.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4273 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren