Eine Schachstadt mit Vergangenheit

"Schachmetropole Wien" heißt das Thema der gerade erschienenen Ausgabe von Karl. Wie dem Inhaltsverzeichnis leicht zu entnehmen ist, geht es nicht um die Gegenwart sondern die Geschichte. Der einzige aktuelle Wien-Aspekt, wenn man so will, ist ein Porträt des Wiener Schachhistorikers und -händlers (und KARL-Mitarbeiters) Michael Ehn - bei dem das Heft in Wien wohl auch am leichtesten zu beziehen ist. Oder per E-Mail an einzelheft@karlonline.org.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4273 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren