Mein Abend mit der Schummel-Lina

Es ist nicht vorbei, bevor es vorbei ist. Sage und schreibe sechs Züge, die zum Gewinn führen, hatte ich heute in der dritten Runde des Wiener Opens zur Auswahl. Ich spielte den siebten, der zwar einen Bauern in eine Dame umwandelt, aber auch eine Gewinnstellung in eine verlorene.

Schummellina

42...Td1 und 42...Kd8 gewinnen am einfachsten. 42...Tf1 ist umständlich, gewinnt aber auch. Nach 42...b2 und 42...Te1+ gibt es technische Schwierigkeiten mit Dame und Bauer gegen Turm und zwei Bauern, aber sollte auch reichen. Sogar 42...Tb2 gewinnt. Nur das von mir ausgeführte 42...c1D?? nicht. Im Gegenteil. Nach 43.f6+ Kd8 44.Txc1 verliert 44...Txc1 45.f7 sofort. Ich probierte 44...Tb2+ 45.Kf3 Kxd7 46.Te1 Tc2 47.Te7+ Kd6 48.Txh7 Ke6 49.Tb7 Tc3+ 50.Kf4 Kxf6, doch das war, auch wenn ich nicht mehr in der Lage war, den härtesten Widerstand zu leisten, nicht mehr zu halten.

Welch eine Schmach. Die ganze Partie über hatte meine Gegnerin keinen starken Zug gemacht, doch den Rest spielte sie tadellos, das russische Fräulein Schumelina. Bei dem Namen hätte ich gewarnt sein müssen: Schummel-Lina.

Statt endlich einen elostärkeren Gegner kriege ich nun selbst im günstigsten Fall mindestens zwei, eher drei weitere schwächere Gegner. Ein sportlich herausfordernder Eloschnitt ist praktisch kaum mehr drin. So bleibt mir nur noch, auf Preisgeld zu spielen. Sobald ich nicht mehr auf sieben Punkte kommen kann, melde ich mich ab. Dann wäre zumindest das versaute Turnier für mich vorbei, bevor es für die anderen vorbei ist.
csey - 18. Aug, 10:04

Doch

doch, die Chance auf ELO-starke Gegner besteht weiterhin. Es haben doch schon einige GM Partien verloren !

LowScore - 18. Aug, 16:57

Leistungsdruck!?

Da kann wohl jemand schlecht verlieren :-)
Abmelden bei schlechter Leistung...und ich dachte immer, sowas machen nur Waschlappen.

Permanent_Brain - 18. Aug, 21:25

Naja :-) "Die ganze Partie über hatte meine Gegnerin keinen starken Zug gemacht" und dann steht sie gegen einen rund 150 Elo höher gewerteten Spieler in so einem Endspiel, mit Mehrbauer und beiderseits Freibauern auf der vorletzten Reihe? Ich denke mit Blick auf die Stellung kann man sagen, Weiß spielte zumindest nicht ganz schlecht.

Kann passieren; vielleicht ist sie ja tendenziell etwas unterbewertet. - Viel Glück für den Rest des Turniers! Sollte gar nichts substantielles mehr erreichbar sein, kann man doch noch um des reinen Spielvergnügens wegen weiterspielen.

jopro - 19. Aug, 08:36

Gute Gesellschaft

... nach Runde 4 ist der Schachblogger mit 3 Punkten jedenfalls in guter Gesellschaft, Stanec und Shengelia haben jedenfalls auch nicht mehr Punkte. Aber des Schachbloggers Gegner wird wohl wieder nicht die Herausforderung bieten, die er sich wünscht.
Na, vielleicht in Runde 6.

Hat in Runde vier jemand die Partie von Moriabadi verfolgt? Glücklicherweise saß er auf Brett 12 (am Rand) und konnte deshalb aus nächster Nähe verfolgt werden (im Gegensatz zu den meisten anderen Brettern 1-36, von denen nur die ersten 9 bzw. 10 im Turniersaal live übertragen wurden und die die anderen für Kiebitze wie mich leider kaum zu verfolgen waren, so auch die Partie des Bloggers...)

Krennwurzn - 20. Aug, 23:29

Runde 7 - Brett 4

jetzt noch 2/3, dann ist alles geschafft!

csey - 20. Aug, 23:30

Dein Abend mit der Shumelina

ah so, habt ihr später noch was unternommen ?

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4452 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren