Vorfreude auf Gusti

Das vorletzte Wochenende der deutschen Bundesliga steht an. Große Entscheidungen sind nicht zu erwarten. Am ehesten noch kann sich Werder gegen Mülheim-Nord aus dem Dreierrennen um den Titel verabschieden. Solingen sollte in Berlin weniger Probleme haben. Baden-Baden gegen Emsdetten und die ersatzgeschwächten Wattenscheider sowieso nicht.

Bei dieser Runde kommt übrigens Bundesligaredakteur und Bloggerkollege Georgios Souleidis mal wieder zum Einsatz. Weil die Aufstellungen bekannt sind, freut er öffentlich sich auf Jan Gustafsson, der nach der am Mittwoch zu Ende gegangenen EM vielleicht müde sei. Der Schachblogger tippt eher auf schachmüde. Gusti hatte mit der angestrebten Weltcupquali nämlich nichts zu tun und hat um elf Elopunkte erleichtert die Rückreise angetreten. Mit dem Projekt Top 20 wird das so aber nichts.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are http://www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 4207 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren