Die Gleichgesichter

Gleich die Hälfte des Felds von Wijk aan Zee trifft sich schon kurz darauf wieder ab 15.2. im mexikanischen Morelia mit Rückrunde im spanischen Linares in der ersten Märzwoche bis 7.März, nämlich Anand, Iwantschuk, Topalow, Leko, Radschabow, Aronjan, Carlsen (dazu kommt Schirow).

Im März geht es dann weiter zum Blind- und Schnellschach nach Monte Carlo Nizza. Ich habe die Teilnehmerliste nicht (sie findet sich inzwischen auf TWIC), aber Anand, Kramnik, Leko, Topalow, Aronjan und Iwantschuk dürften ziemlich sicher dabei sein. Und ich vermute mal, dass Carlsen auf der Wunschliste der Organisatoren ganz oben steht (er ist dabei - siehe unten).

Immerhin vier, die auch schon in Wijk aan Zee, Morelia und Linares gegeneinander angetreten sein werden, setzen dann im Mai in Sofia, wiederum doppelrundig, ihre interne Konkurrenz fort, nämlich Topalow, Iwantschuk, Aronjan und Radschabow (ergänzt dort durch Tscheparinow und Bu).

Macht eine Menge kleiner Privatmatches innerhalb von vier Monaten an vier bis fünf Schauplätzen.
Wortwart - 23. Jan, 12:01

Donnerwetter.

Das könnte ja glatt heißen, dass es nur ganz wenige Großmeister zu den Spitzenturnieren eingeladen werden. Dann sind das auch noch die gleichen, die in der Eloliste ganz weit vorn stehen. Das muss doch eine Art Mafia sein.

schachblogger - 23. Jan, 18:04

Nicht Mafia, aber Fantasiemangel auf Seiten der Veranstalter.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are //www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der Landesschachseite...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 5990 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren