Und was die Weltrangliste betrifft

Anand ist nach Corus übrigens wieder vorn. Er verliert zwar etwa drei Elopunkte, aber Kramnik büßt zehn Punkte mehr ein als der Weltmeister. Hätte Kramnik den direkten Vergleich am Schlusstag gewonnen, wären sie weiterhin gleichauf. Ich könnte mir gut vorstellen, dass ihn das motivierte, die Stellungswiederholung zu vermeiden. Es kann natürlich gut sein, dass Morelia/Linares, obwohl es eine Woche nach dem Stichtag endet, in der kommenden April-Eloliste schon mitausgewertet wird. Aber dort müsste Anand dann schon deutlich unter seinen Möglichkeiten spielen, um den Spitzenplatz an Kramnik, der nicht dabei sein wird, zu verlieren. Bedeutung ist ein paar Elopunkten Unterschied freilich nur symbolisch zuzumessen. An Spielstärke nehmen sich Anand und Kramnik sehr, sehr wenig.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

close to the resorts...
close to the resorts are //www.turkish-propert y-world.com/alanya_apartme nt.php...
tpw - 22. Jun, 16:18
Hält man das zusammen...
Hält man das zusammen mit der nunmehr von der Landesschachseite...
racingralf - 11. Aug, 09:43
montages wa maandishi...
Rellstabsstelle- Wakati wa mgomo hewa NATO juu ya...
er78kl - 1. Jul, 10:49
Falsifiziert
Dankenswerterweise hat Michael Knapp sich die Arbeit...
Schachblog rank zero - 6. Dez, 09:46

Besuchen Sie auch

Suche

 

Status

Online seit 5990 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jun, 16:18

Credits


Impressum
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren